zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
   Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   > 1/21 <   2/20   1/20   3/19   2/19   1/19   3/18   2/18   1/18   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Pro Verlängerung   > Verlängerung der 2 <   Nachruf Herbert Jäger  >>>
  Pro Bahn   

Verlängerung der Tramlinie 2

Endhaltestelle Knielingen Nord; Foto: Holger Heidt

Im Dezember 2020 ging die Verlängerung der Tramlinie 2 von der Lassallestraße nach Knielingen Nord in Betrieb. Dadurch entfällt der Umstieg in den Kleinbus an der Lassallestraße. Desweiteren entfällt dort das Wenden per Wendedreieck. In Knielingen Nord ist eine neue Wendeschleife entstanden. Die neue Endhaltestelle eignet sich auf Grund der überdachten Abstellmöglichkeiten als Umsteigepunkt vom Fahrrad auf die Tramlinie 2. Das Wendedreieck und die ehemalige Haltestelle Lassallestraße sind mittlerweile abgebaut worden. Dadurch ist das in Karlsruhe einzigartige Wendemanöver nun nicht mehr zu beobachten. Als neue Haltestellen (allesamt barrierefrei) sind entstanden: Sudetenstraße, Pionierstraße, Egon-Eiermann-Allee und Knielingen Nord. Somit ist das Karlsruher Liniennetz um 1,6 Kilometer angewachsen. Von Wolfartsweier aus wird Knielingen Nord durch die Tramlinie 2 werktags und samstags im Zehnminutentakt und an Sonn- und Feiertagen im Zwanzigminutentakt bedient.

Holger Heidt

Diskussionen/Leserbriefe zu: PRO BAHN: Verlängerung der Tramlinie 2


hoch http<->https